Ked Meggy Originals Fahrradhelm Test

Testbericht Fahrradhelm Ked Meggy Originals

Den zweiten Platz im ADAC-Test für Kinderfahrradhelme belegte der Helm Ked Meggy Originals, der bereits seit einigen Jahren erfolgreich auf dem Markt angeboten wird. Für die Sicherheit sorgen gute Werte bei der Stoßdämpfung, zwei integrierte LED-Lichter sowie ein Reflektor.

Die Passform, Handhabung sowie die Einstellbarkeit überzeugte die Tester ebenfalls, dafür erhielt der Helm sogar die besten Testergebnisse. Ebenfalls war es der einzige Helm im Test, bei dem keine Schadstoffe nachgewiesen werden konnten. Der Verschluss des Helms ist gut durchdacht und lässt sich sicher öffnen. In den Testkategorien Erkennbarkeit und Unfallschutz verfehlte der Helm Ked Meggy Originals nur knapp den Spitzenplatz.

Angeboten wird der Helm in vier Größen, die zudem noch mit dem Quicksafe-Verstellsystem justiert werden können. Ein Überdrehen ist ausgeschlossen, da die Rasterung in beide Richtungen gedreht werden kann. Erhältlich ist der Helm für Jungen sowie für Mädchen in vielen Farben mit beliebten Motiven. Durchweg 5 von 5 möglichen Sternen erhielt der Kinderhelm in den Kundenrezensionen.